Prostata – Wenn Mann reift – Teil 1

Lesedauer 2 Minuten

Wenn Männer reifen!

Ein guter Wein braucht einige Jahre, bis er gereift ist. Dann erst kann er zeigen, was wirklich in ihm steckt. Was für einen guten Wein gilt, das trifft auch auf uns Best-Ager zu. Auch bei uns dauert es einige Jahrzehnte und wir reifen in diesen Jahren zu einem brillanten Jahrgang heran. 

Wir kennen unsere Grenzen, wir wissen um unser Potenzial, wir strahlen Ruhe und Gelassenheit aus und vor allem, wir haben lange Zeit damit verbracht uns selbst zu studieren. Grund genug mit Freude auf das Älterwerden zu blicken. 

Werbung

Humor
Darmwitz 4

Denn nach einer Untersuchung der University of California im Jahr 2018 steigt das psychische Wohlbefinden mit zunehmendem Alter an. Und erstaunlicherweise sind Depressionen und Angststörungen bei jungen Menschen deutlich häufiger zu finden als bei Best-Agern. 

Dies brachte zumindest die Analyse von 1.546 Erwachsenen im Alter zwischen 21 und 100 Jahren. Begründet wird dieses Ergebnis unter anderem damit, dass Menschen mit einem Alter jenseits der 50 ihre Entscheidungen nicht mehr so oft hinterfragen müssen, dafür aber besser genießen können. 

Außerdem würden sich mit zunehmendem Alter auch die Fokussierung emotional wichtiger Ziele konzentrieren und damit auch seltener negative emotionale Gedanken entstehen. Es ist also alles bestens jenseits der 50 Jahre. Männer jenseits der 50 sind noch lange nicht alt. 

Werbung

Aber im Laufe der Zeit schleichen sich doch eine Reihe von kleinen Ärgernissen in unser Leben. Und bevor es an die kleinen Probleme geht, noch eine wichtige Bemerkung zu Beginn: Die Mehrheit der Männer sind im Laufe ihres Lebens von Problemen mit der Prostatavergrößerung oder auch Potenzschwierigkeiten betroffen. An dieser Stelle dann erst einmal an alle „Willkommen im Club“. 

Tatsächlich ist die Erektionsstörung und die Prostatavergrößerung ein Symptom, welches die Mehrheit der Männer Ü50 trifft. Auf der anderen Seite handelt es sich bei diesen Symptomen in der Mehrheit der Fälle um kein ausgeprägtes Krankheitsbild. Es gehört einfach zum Älterwerden dazu. Und während wir uns auf der anderen Seite Ruhe und Weisheit gönnen und unser Glück genießen, ist das vielleicht der kleine Preis, den wir für unser Glück bezahlen müssen. Was aber kann Man(n) gegen auftretende Probleme mit der Prostata unternehmen?

Weiterlesen – Prostata – Wenn Mann reift – Teil 2

Werbung

HumorKachel mit Witz

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.