Golf – der ideale Sport für Männer ab 50 – Teil 1

Lesedauer 3 Minuten

Es ist nicht einfach für Männer ab 50, den richtigen Sport zu finden. Das gilt insbesondere, wenn die Gelenke schon ein wenig eingerostet sind und der Kreislauf auch schnell mal unter Druck geraten kann. 

Da kann der Traum vom Marathon-Lauf oder von einem Triathlon schnell der Erkenntnis weichen, dass in den Jahren vor der 50 vielleicht das ein oder andere Mal zu wenig Sport gemacht wurde oder sich ein paar Kilos zu viel angesammelt haben, die man ja auch liebgewonnen hat und nicht so schnell wieder loswird.

Wer sich, als Wiedereinsteiger in den Sport, mal weg von den klassischen Breitensportarten, wie Schwimmen, Laufen, Radfahren orientieren möchte, der findet beim Golfen eine spannende Alternative.

Es braucht keine besonderen körperlichen Voraussetzungen, um mit dem Golfen zu starten und der Einstieg ist in jedem Alter möglich. Golfen gehört zu den Sportarten, mit denen man in jungen Jahren starten und die man ein Leben lang spielen kann. Egal ob jung oder alt, Profi oder Anfänger, Frau oder Mann, Golfen eignet sich für Jeden. 

Werbung
Hohmann Golf Berlin

Humor
Golfwitz 5

Warum Golf der ideale Sport für uns Männer ab 50 ist

Golf wird im Freien ausgeübt und es sind lange Strecken (bis zu 6 KM ist eine Runde lang) zu gehen, ohne dass dabei Gelenke überstrapaziert werden oder der Puls gleich zum Anfang in die Höhe prescht. 

Dazwischen liegen 18 herausfordernde Bahnen, bei denen Technik und Konzentration erforderlich sind, um sie mit möglichst wenig Schlägen zu bewältigen.

Nicht zu vernachlässigen ist der soziale Aspekt. In der Regel wird eine Runde immer zu zweit gespielt. Sie können also ihren besten Freund mitnehmen und die Zeit nutzen, um sich über „Gott und die Welt“ zu unterhalten. Aber auch sonst findet man auf dem Golfplatz sehr schnell Anschluss.

Hinzu kommt, dass die Wechseljahre Mann auch der Zeitpunkt sind, in denen die Kinder das Haus verlassen haben und man sich endlich wieder mehr um sich selbst kümmern kann und vor allem auch muss! Da sind die Stunden auf dem Golfplatz pure Entspannung. 

Golf ist sicher nicht einer der günstigsten Sportarten und es braucht auch etwas Zeit und Übung, um diesen techn. anspruchsvollen Sport zu erlernen. 

Aber es lohnt sich! Nicht umsonst sagen viele aktive Golfer, dass vom Golfen eine „Suchtgefahr“ ausgeht. Wer sein Herz einmal an den Golfsport verloren hat, der kommt nicht mehr so schnell weg von dieser einzigartigen Freizeitbeschäftigung.

Humor
Golfwitz 8

Werbung
Hohmann Golf Berlin

Die Faszination des Golfsports

Golf ist abwechslungsreich, spannend und fördert das soziale Miteinander auf dem Golfplatz, im Golfrestaurant oder auch im Golfurlaub.

Golfsport kann nur im Freien ausgeübt werden kann. Ein normaler Platz hat 18 Löcher und ist ca. 5 – 6,6 KM lang, das sind etwa 60 – 90 Hektar. 

Ziel des Spiels ist es, einen kleinen Ball mit möglichst wenig Schlägen in ein 10,8 cm großes Loch zu versenken.

Eine der größten Faszinationen des Sports sind die Anforderungen, die sich durch die unterschiedlichen 18 Löcher ergeben.

Eine weitere Herausforderung ist die Bewegung. Damit ist jetzt nicht primär das Abschlagen des Golfballes gemeint – hierzu kommen wir später. Gemeint ist die Distanz, die jeder Golfer während einer Runde zurücklegen muss. Die Mehrheit der Plätze hat nämlich 18 Bahnen, die im Schnitt von 200 bis 430 Meter Länge haben. Wer also eine ganze Runde spielt, der legt ca. sechs Kilometer zurück. 

Das klingt zunächst nicht nach sehr viel, aber vergessen sollte man bei dieser Gelegenheit nicht, dass gleichzeitig auch die Schläger mittransportiert werden müssen. 

Wer glaubt, dass das der berühmte Caddy für einen erledigt, der ist auf dem Holzweg. Und die beliebten Golf-Cars aus amerikanischen Filmen gibt es auch nicht auf jeder Bahn.

Bevor Sie nun richtig mit dem Golfen loslegen können, bleibt die letzte Hürde, der Erwerb der Platzreife.

Weiterlesen mit

Werbung

Humor
Golfwitz 8

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.